Aktivkohlefilter Joint Vorteile und Purize Filter Test

Was genau ist ein Aktivkohlefilter Joint?

In diesem Beitrag erfährst du, warum ein Aktivkohlefilter Joint besser für deine Gesundheit ist:

Purize Aktivkohlefilter Joint Mr. Fumu FumuDer Begriff an sich beschreibt die hauptsächliche Funktion eines Aktivkohlefilters bereits recht gut: Es handelt sich um einen speziellen Filter, in dem sich Aktivkohle befindet. Diese dient vor allem dazu, um schädliche Stoffe aus Tabak zu filtern. Inzwischen weiß man von rund 600 für uns giftigen Stoffen, welche dem Körper auf Dauer sehr zusetzen können – einige davon stehen sogar unter Verdacht, Krebs zu erregen. Dabei handelt es sich unter anderem im Nikotin, Teer, Arsen, Polonium, oder auch Nickel. Beim Verbrennungsprozess von selbst gedrehten Zigaretten entstehen darüber hinaus auch schädliche Gase – dazu kommen unter anderem noch Nitrosamine, Stickstoffe, Kohlenmonoxid und Blausäure-Verbindungen. Dass das Rauchen von Tabak ungesund ist, versteht sich somit von selbst.

Genau hier kommt der Aktivkohlefilter zum Einsatz: Er ist dazu in der Lage, sämtliche schädliche Stoffe einfach herauszufiltern. Dies macht auch durchaus Sinn, denn in Deutschland müssen Tabakfirmen nicht alle Inhaltsstoffe auf den Verpackungen angeben – es genügt, die bekannten auffälligen Warnhinweise aufzudrucken. Der Raucher weiß somit eigentlich gar nicht so genau, was er da eigentlich einatmet. Dieser Gefahr kann ein Kohlefilter sinnvoll vorbeugen.

Auch für Cannabis-Konsumenten kann sich ein Aktivkohlefilter Joint lohnen

Viele Menschen, die Joints rauchen, verwenden dafür lediglich eigens gebastelte Tips aus Papier. Darin ist natürlich kein Filter enthalten, wodurch alle Schadstoffe ungehindert in den Körper gelangen können. Das Problem: Der Rauch aus dem Joint ist noch einmal rund 20 Mal stärker belastet als der von einer normalen Zigarette. Hier ist der Kohlefilter besonders praktisch, um die Gesundheit langfristig zu schonen, ohne dabei auf den Cannabis-Konsum verzichten zu müssen.

Können Purize Aktivkohlefilter die Wirkung verringern?

Immer wieder ist davon die Rede, dass ein Purize Aktivkohlefilter Aktivkohlefilter Joint nicht nur Vorteile mit sich bringt, sondern im Gegenzug auch die Wirkung von Cannabis reduzieren könnte. Dies ist allerdings eher unwahrscheinlich, da die meisten Menschen den ersten Zug mit einem Filter als angenehm und weicher wahrnehmen. Der Rauch kratzt weniger in der Lunge und man spürt, dass viele Schadstoffe vom Filter zurückgehalten werden.

So funktioniert das Rauchen mit einem Aktivkohlefilter von Purize

Es ist zu empfehlen, den Joint vorsichtig mitsamt dem Kohlefilter von Purize zu drehen und dann mit Genuss zu rauchen. Bei Aktivkohle handelt es sich um Kohle, die zu 100 % vegan ist und eine hohe Wirksamkeit aufweist. Durch die Nutzung leistet man also sogar noch einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz. Im Durchschnitt beträgt der Durchmesser eines Filters zwischen 5 und 6 mm.

Klassische Kohlefilter sind darüber hinaus auf beiden Seiten mit speziellen Kappen aus Keramik ausgestattet. Auf diese Weise lassen sie sich ganz einfach in beide Richtungen eindrehen. Diese Kappen sind resistent gegenüber hohen Temperaturen und können somit nicht verglühen, was ebenfalls sehr praktisch ist. Im Vergleich dazu gestaltet sich das Bauen eines Joints oft aufwändiger: Man fummelt irgendwie Pappe zusammen, dreht es und entsorgt es dann meist wieder, wenn es nichts geworden ist. Mit einem Kohlefilter gibt es dieses Problem nicht: Er wird einfach aus der Schachtel genommen und schon ist der Dip bereit.

Wusstest du schon? Wir liefern bereits ab 29€ Warenwert kostenlos nach Deutschland! Auf dieser Seite kannst du dir jetzt alle Produkte von PURIZE ansehen.