Mein Warenkorb

Ausgezeichnet 💛 4.9 von 5 (Kundenbewertungen)

KUNDENBEWERTUNGEN

Ausgezeichnet 4.9 von 5
Kundenbewertungen lesen

MAGAZIN
Die richtige Aufbewahrung von Cannabis
Die richtige Aufbewahrung von Cannabis

Cannabis lagern: So bleibt dein Cannabis feucht und frisch

Cannabis lagern: Bei der Lagerung solltest du deine Buds vor Hitze, Feuchtigkeit und Licht schützen. Doch auch andere Faktoren sind bei der Aufbewahrung von Cannabis zu beachten! Es ist wichtig, dein Cannabis feucht zu halten, damit du nach dem Kopf oder Joint high und nicht low bist. Doch wie sollte man sein Weed aufbewahren, damit es lange frisch bleibt? In diesem Artikel erfährst du, wie du Cannabis richtig lagerst und warum die richtige Feuchtigkeit so eine große Rolle spielt.

Überblick: Cannabis lagern

Warum ist die Luftfeuchtigkeit bei der Aufbewahrung von Cannabis so wichtig?

Ist bei Cannabis die Feuchtigkeit zu hoch oder zu niedrig, wird aus dem gewünschten Höhenflug schnell ein Stimmungsabsturz. Beides sorgt dafür, dass dein Ott nicht mehr so gut ist, wie es nach der Ernte einmal war. Im schlimmsten Fall kannst du es sogar wegschmeißen. Wir von buyhigh.de erklären dir, wie sich zu viel und zu wenig Feuchtigkeit auf dein Gras auswirkt und wie du das vermeiden kannst – denn kein Cannabisliebhaber sollte nach einem Zug am Joint oder Hit aus der Bong traurig sein!

Hast du schon mal zu nasses Weed geraucht? Nein? Dann sei froh! Denn es ähnelt geschmacklich dem von Gras – allerdings nicht dem gewünschten von der hübschen Hanfpflanze, sondern eher dem von der Wiese. Und dass das keine Gaumenfreude ist, kannst du dir sicher vorstellen. Umso feuchter dein Cannabis ist, umso mehr verdirbt es dir den Genuss an deinem Joint oder deinem Kopf. Das liegt nicht nur am Aroma, sondern auch daran, dass es schwer abbrennt. Hantierst du mit einem Sturmfeuer herum, ziehst dabei wie verrückt an der Lunte oder deiner Bong und es passiert trotzdem kaum etwas, ist das echt ein Trauerspiel.

Ist dein Cannabis Feuchtigkeit zu lange ausgesetzt, kann dir sogar noch ein ganz anderes Fiasko blühen: Anstatt einer sattgrünen Blüte mit glitzernden Trichomen erwartet dich ein Bud mit weißem Pelz – allerdings nicht einer von der schicken, modischen Sorte, sondern von der gefürchteten. Schimmel hat sich gebildet. In diesem Fall kannst du deinen Stash leider direkt entsorgen, denn Schimmel ist gesundheitsschädlich und schmeckt zudem widerlich. Solltest du überlegen, ob du dir wenigstens noch einen Kopf davon gönnen kannst, raten wir von buyhigh.de dir: Lasse es besser sein…Wirklich…So schade es auch um dein Ott ist.

Doch auch das Gegenteil bringt Frust statt Cannabis-Lust. Zu trockenes Gras bröselt, brennt schnell ab, kratzt in der Lunge und sorgt (im wahrsten Sinne des Wortes) für Ernüchterung. Zu trockenes Weed macht dich längst nicht so high, wie es frisches. Das liegt daran, dass sich Cannabionoide und Terpene abbauen – also die Komponenten, die dich fliegen lassen. Anstatt eines angenehmen Highs und eines guten Geschmacks erwartet dich ein nahezu wirkungsloses Weed, das ordentlich an Aroma eingebüßt hat. Es ist also wichtig, dass dein Gras weder zu nass noch zu trocken ist. Die perfekte Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 55 und 62 Prozent.

Welche Faktoren spielen noch eine Rolle bei der Lagerung von Weed?

Bei der Qualität von Cannabis ist Feuchtigkeit einer der Hauptfaktoren. Es gibt jedoch noch weitere Punkte, die du als passionierter Stoner beim Lagern deines Weeds beachten solltest:

Cannabis lagern - Licht ist ein wichtiger Faktor

Ein Sonnenbad tut dir gut, Mary Jane ist davon jedoch nicht so begeistert. Setzt du dein Cannabis zu lange der Sonne aus, zerstört das UV-Licht einen Teil der Cannabinoide und Terpene. Lagere dein Ott also besser an einem schattigen Plätzchen.

Cannabis lagern - Die Temperatur spielt eine wichtige Rolle

Du magst es gerne so richtig warm und kuschelig? Dein Gras teilt diese Begeisterung nicht. Temperaturen zwischen 25,5 und 30 Grad °C fördern die Schimmelbildung. Nimm das Hotboxen also nicht zu wörtlich und achte auf eine eher kühlere Raumtemperatur.

Aber Achtung: Zu kalt solltest du Cannabis auch nicht lagern. Im Gefrierschrank frieren die Trichome ein und fallen dadurch schnell vom Weed ab. Der Kühlschrank eignet sich ebenfalls nicht, da die Qualität durch die Luftfeuchtigkeit und die Temperaturschwankungen leidet.

Die richtige Aufbewahrungsbox um Cannabis zu lagern

Bewahrst du deine Blüten in Tüten auf? Dann hol’ deine Stars da raus! Tüten und auch Plastikbehälter sind lichtdurchlässig und können zudem dein Gras mächtig ins Schwitzen bringen, wenn sich Wärme darin staut. Die Trichome bleiben dann am Plastik kleben, die Wirkung wird schwächer und der Rauch rauer. Weiter unten erfährst du, wie du dein Cannabis richtig lagerst.

Hilfreiche Produkte um dein Cannabis schonend zu lagern

Daran erkennst du, dass du dein Gras falsch gelagert hast

Links eine frische Cannabis Blüte - rechts eine alte Cannabis Blüte
Links eine frische Cannabis Blüte - rechts eine alte Cannabis Blüte

Bist du high und hast keine Lust, dir so viele Informationen auf einmal zu merken? Kein Problem! Hier kommen die Anzeichen dafür, dass du dein Gras falsch gelagert hast, nochmal als Checkliste:

  • das Gras ist sehr trocken und bröselig
  • es ist zu feucht und schlimmstenfalls sogar schimmelig
  • du wirst nicht mehr so high
  • das Ott hat Geschmack eingebüßt oder schmeckt unangenehm
  • der Rauch ist rau und kratzig
  • das Weed hat Trichome verloren und glitzert weniger
  • die Farbe hat sich stark verändert (auch Mary Jane kann blass werden, wenn es ihr nicht gut geht)

Wie du dein Cannabis lange feucht und frisch hältst

Du willst es richtig machen und dein Gras nicht in Plastiktütchen in der Couchritze lagern? Wir von buyhigh.de haben das richtige Equipment für dich:

Reguliere bei deinem Cannabis die Luftfeuchtigkeit

Willst du, dass dein Weed es gut bei dir hat? Dann gönne dir die Boveda Feuchtigkeitsregulierer. Die kleinen Packs besitzen zwei Kammern. Eine nimmt Feuchtigkeit auf, wenn sie im Behälter zu hoch wird, die andere gibt bei Bedarf ans Cannabis Feuchtigkeit ab. So reguliert sich die Luftfeuchtigkeit in deinem Behälter ganz von alleine und du brauchst dir keinen Kopf zu machen – höchstens einen mit deiner Bong.

Kontrolliere die Luftfeuchtigkeit und Temperatur

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Wenn du die Qualität deines Grases gerne besser unter Kontrolle hast, als deinen Snackverzehr nach einem dicken Joint, dann bestelle dir unseren Boveda Butler. Der kleine elektronische Diener misst per Sensor die Feuchtigkeit und Temperatur in deinem Weedbehälter und schickt dir die Daten bequem auf dein Smartphone. Du kannst also auf der Couch chillen und hast dabei trotzdem alles perfekt im Griff.

Lagere dein Gras im richtigen Behälter

Cannabis lagern: Der Behälter für dein Gras sollte luftdicht, lichtundurchlässig und bestenfalls auch schick sein. Immerhin bewahrst du darin dein grünes Gold auf. Unser stayhigh. jar vereint all diese Eigenschaften und ist das perfekte Zuhause für Mary Jane. Ummantelt mit schwarzem Silikon sieht der Behälter schön aus, greift sich gut und versteckt deine Vorräte beim nächsten Besuch hervorragend vor Mamas allsehenden Augen – so bleibt dein Weed frisch und undercover!

Der stayhigh jar. hilft dir dabei, Cannabis richtig zu lagern
Der stayhigh jar. hilft dir dabei, Cannabis richtig zu lagern

Wie lange kann man Gras aufbewahren?

Ist bei deinem Cannabis die Feuchtigkeit ideal und lagerst du es zudem korrekt, hast du zwischen 6 und 12 Monate frisches Gras. Mit einem perfekten Behälter wie dem stayhigh jar, dem optimalen Standort und einer regelmäßigen Kontrolle (zum Beispiel mit dem oben erwähnten Boveda Butler) sind sogar bis zu 2 Jahre Lebenszeit für Mary Jane drin – und das bei voller Wirkung und vollem Geschmack. Also bewahre dein Ott ordentlich auf und: stay high!

Noch mehr Produkte aus unserem Headshop

Noch mehr interessante Artikel aus unserem Headshop:

LETZTE CHANCE

👋 Hi(gh), Neuling

Du hast uns endlich gefunden! 🎁 Wir schenken dir einen 5€ Gutschein für deine erste Bestellung. Fordere jetzt deinen persönlichen Gutscheincode an – es dauert nur 5 Sekunden:


SCHNELLAUSWAHL
Markenverzeichnis
Merkliste
Neue Produkte
Kundenbewertungen lesen