Mein Warenkorb

Ausgezeichnet 💛 4.9 von 5 (Kundenbewertungen)

KUNDENBEWERTUNGEN

Ausgezeichnet 4.9 von 5
Kundenbewertungen lesen

MAGAZIN
Eine dreckige Bong - wir zeigen dir wie du deine Bong richtig reinigst
Eine dreckige Bong - wir zeigen dir wie du deine Bong richtig reinigst

Bong reinigen Anleitung - blitzsauber mit dieser Anleitung

Du möchtest deine Bong reinigen? Sauberes Bongwasser, blitzblankes Glas – ach, eine frisch gereinigte Bong lĂ€sst das grĂŒne Herz einfach höherschlagen. Neben dem schönen Anblick ist eine Bong Reinigung jedoch auch aus hygienischen und geschmacklichen GrĂŒnden wichtig. Wer seine Bong liebt, der hĂ€lt sie sauber. Doch wie oft sollte sie gereinigt werden und wie gelingt das am besten? Hier erfĂ€hrst du, wie du deine Bong und dich wieder zum Strahlen bringst und deinen nĂ€chsten Kopf so richtig genießen kannst.

Überblick: Bong reinigen

Das wichtigste in der Bong: Was ist die Aufgabe von Bongwasser

Bongwasser sorgt nicht nur fĂŒr das typische Blubbern, das zum Bongrauchen ebenso dazugehört, wie gutes Gras – es kĂŒhlt und filtert auch den Rauch. Das macht jeden Hit angenehmer. Ohne das Wasser wĂ€re der Rauch kratzig. Du wĂŒrdest nach dem Hit vermutlich erst mal eine Weile husten, bis du unbeschwert mit einer TĂŒte Chips in der Hand eins mit deiner Couch werden könntest. Das Wasser ist also der beste Freund jedes kultivierten Bongrauchers, der sein Gras in vollen und entspannten ZĂŒgen genießen möchte.

Der Rauch ist jedoch nicht nur kĂŒhler und sanfter zu Hals und Lunge, er ist auch sauberer und „gesĂŒnder“. Blubbert der Rauch durch das Wasser, filtert es Schadstoffe, Phenole, Teer, Feinstaub und Asche heraus. Zwar nicht vollstĂ€ndig, allerdings zu einem deutlich merkbaren Anteil. Das spĂŒrst, schmeckst und siehst du. Letzteres vor allem dadurch, dass das Wasser braun wird. Ohne das Wasser wĂ€ren all die RĂŒckstĂ€nde darin in deiner Lunge gelandet. Das Wasser in deiner Bong erfĂŒllt also eindeutig seinen Zweck als Filter.

Da Schadstoffe, Asche und Co. zu einem Teil herausgefiltert werden, ist der Rauch sauberer und schmeckt viel besser. Das Aroma deines Weeds kann sich so richtig entfalten und du erlebst die BlĂŒte geschmacklich von ihrer besten Seite. Kein unerwĂŒnschter und vermeidbarer Beigeschmack verdirbt dir deinen Kopf. Willst du nicht einfach nur high werden, sondern dein Ott so richtig genießen, dann vergiss das Wasser nicht – und sorge dafĂŒr, dass es sauber ist!

Wann wird es Zeit, seine Bong zu reinigen?

Jeder Cannabisfreund hat andere Vorstellungen davon, wie lange man das Wasser in der Bong lassen kann und wie oft man die Bong reinigen sollte. Einerseits hĂ€ngt das natĂŒrlich davon ab, wie viel du rauchst und wie viele Personen die Bong benutzen. Andererseits spielt es auch eine Rolle, wie viel Wert du auf sauberes Wasser und eine saubere Bong legst. Manche stört es kaum, wenn das Bongwasser bereits die Farbe von Pfirsicheistee angenommen hat, andere wĂŒrden am liebsten bereits nach einem oder wenigen Köpfen das Wasser wechseln. Selbst wenn du nicht zu den peniblen Cannabisfreunden gehörst, sind wir uns sicher einig, dass nicht erst so viel Schmutz in deinem Wasser herumschwimmen sollte, dass deine Bong an ein verkĂŒmmertes Aquarium erinnert.

Da wir Wert auf ein gepflegtes und genĂŒssliches Rauchen legen, empfehlen wir von buyhigh.de dir, regelmĂ€ĂŸig deine Bong zu reinigen. WĂ€hrend eine komplette Bong Reinigung einmal oder zweimal die Woche meist genĂŒgt, solltest du das Bongwasser hĂ€ufiger wechseln. Das sorgt fĂŒr einen besseren Geschmack und macht die Reinigung leichter, da sich der Dreck nicht so festsetzt. Außerdem macht das Wechseln des Wassers nicht viel Arbeit – und diese MĂŒhe sollten dir deine Bong, dein Ott und deine Gesundheit wert sein.

Bestenfalls wechselst du das Wasser tĂ€glich und gönnst deiner Bong dann eine Reinigung, wenn das Chillum und Glas braune Ablagerungen bekommen. Ein guter Hinweis fĂŒr eine nötige Bong Reinigung sind auch schlechter Geschmack, ein ĂŒbler Geruch und ein beeintrĂ€chtigtes RauchvergnĂŒgen. Musst du an deiner Bong ziehen, als gĂ€be es kein Morgen, ist die Lage wohl eindeutig und eine SĂ€uberung lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig. Du hast durch eine Reinigung mehr Spaß am Rauchen, eine Ă€sthetischere Bong und sagst dem NĂ€hrboden fĂŒr Keime und Bakterien den Kampf an – natĂŒrlich friedlich und ganz entspannt mit der BongbĂŒrste!

Die Bong reinigen – so funktioniert es

Hast du dir einige Köpfe deiner Lieblingsgrassorten gegönnt und willst deine Bong und somit auch deine glasigen Augen wieder zum Leuchten bringen? Mit dieser Anleitung klappt das Reinigen schnell, einfach und effektiv:

  1. Entferne Chillum und Kopf von deiner Bong und lege sie vorsichtig beiseite, damit kein Teil kaputtgeht.
  2. SchĂŒtte das alte Wasser aus und verschließe die Öffnung und das Kickloch mit einem Stopfen.
  3. Gib heißes Wasser in die Bong und spĂŒle sie grĂŒndlich aus. Vermeide jedoch kochendes Wasser, da dieses dem Glas schaden kann – Acrylbongs vertragen kochendes Wasser ĂŒberhaupt nicht!
  4. BefĂŒlle deine Bong erneut mit Wasser und gib ein Reinigungsmittel hinzu (mehr dazu weiter unten im Beitrag). SchĂŒttle die Bong krĂ€ftig aber behutsam fĂŒr eine Weile und schĂŒtte das Wasser anschließend aus.
  5. Entferne hartnĂ€ckige Verschmutzungen mit speziellen BĂŒrsten. Am besten kaufst du eine große BĂŒrste fĂŒr die Bong und eine kleine fĂŒr das Chillum.
  6. Wiederhole den Prozess so oft, bis die Bong sauber ist.
  7. SpĂŒle die Bong abschließend mit klarem Wasser durch, um RĂŒckstĂ€nde von Reinigungsmitteln und eventuelle GerĂŒche zu beseitigen.
  8. Das Siebchen kannst du mit einer feinen DrahtbĂŒrste von RĂŒckstĂ€nden befreien und die Löcher mit einem Zahnstocher oder ZahnzwischenraumbĂŒrstchen freimachen.

Tipp: Reinigst du deine Bong in der Badewanne, so platziere vorher eine Badewannenmatte darin. Sie verhindert SchĂ€den am Lack der Badewanne und an deiner Bong – besonders dann, wenn dir die nasse Bong beim Anheben leicht aus der Hand rutscht.

Hilfreiche Mittel um deine Bong zu reinigen

Bong einfach mit Schmand Weg reinigen

Bong reinigen - vor und nach der Reinigung
Bong reinigen - vor und nach der Reinigung

Kennst du Schmand Weg noch nicht, dann solltest du das Ă€ndern. Viele Cannabisfreunde schwören zu Recht darauf. 1 bis 3 Teelöffel des Pulvers genĂŒgen, um selbst hartnĂ€ckige RĂŒckstĂ€nde exzessiver Genussmomente zu beseitigen. Da Schmand Weg biologisch abbaubar ist, reinigst du selbst als Hippie oder UmweltschĂŒtzer damit glĂŒcklich und reinen Gewissens deine Bong.

FĂŒlle (je nach Grad der Verschmutzung) 1 bis 3 Teelöffel des Pulvers in deine Glasbowl und verschließe das Kickloch mit einem Stopfen. FĂŒlle heißes Wasser in die Bong, halte die Öffnung oben zu und schĂŒttle sie sanft, sodass sich das Schmand Weg auflösen und das Wasser alle Stellen erreichen kann. Falls sich durch das SchĂŒtteln nicht der gesamte Schmutz lösen sollte, dann schnappe dir einfach eine BĂŒrste fĂŒr schwer erreichbare Stellen und hilf etwas nach. Bei buyhigh.de bekommst du das Bong-Wunder Schmand Weg – ĂŒberzeuge dich selbst von seiner Power und staune!

Bong mit Haushaltsmitteln reinigen

Hast du deine Bong ordentlich strapaziert, aber kein Schmand Weg zur Hand? Keine Sorge, auch mit Hausmitteln erstrahlt sie wieder in neuem Glanz. Das sind die gÀngigsten und wirksamsten Methoden:

Bong mit SpĂŒlmaschinen-Tabs reinigen

Nicht nur deine unzĂ€hligen SnackschĂŒsseln nach Fressflashs lassen sich mit SpĂŒlmaschinen-Tabs reinigen – auch deine Bong wird durch sie wieder sauber! Gib einfach einen Tab in die Bong und verfahre sonst so, wie oben in der Anleitung beschrieben.

Bong mit Salz reinigen

Isoppropylalkohol ist ein extrem hochprozentiger Alkohol, der den Dreck im Nu aufweicht und löst. Um den Reinigungseffekt zu verstĂ€rken, gibst du einfach reichlich Salz dazu. Etwa eine Packung genĂŒgt, um deiner Bong ein ordentliches Peeling zu verpassen. Durch die kleinen Körnchen, den starken Alkohol und ein krĂ€ftiges SchĂŒtteln wird der Schmutz einfach abgetragen. So sieht Bong-Wellness aus!

Bong mit Gebissreiniger reinigen

Laufe zum Drogeriemarkt oder schleiche dich in Opas Badezimmer und mopse dir einen Gebissreiniger. Diese sĂ€ubern sowohl seine kĂŒnstlichen Beißerchen als auch deine Bong. Du musst sie nur wie Schmand Weg oder einen SpĂŒlmaschinen-Tab in deine Bong geben und sie nach unserer Anleitung reinigen. Wer hĂ€tte gedacht, dass Opas Badschrank so kifferfreundlich ist?

Übrigens: Auch Mundwasser kann hilfreich sein und tötet nebenbei Keime und Bakterien ab!

Mit Piecewater bleibt dein Bongwasser lÀnger sauber
Mit Piecewater bleibt dein Bongwasser lÀnger sauber

Bongwasser lÀnger sauber mit PeaceWater

Jeden Tag das Bongwasser zu wechseln geht dir auf den (Hasch-)Keks? Dann lehne dich mit deiner Bong entspannt zurĂŒck und bestelle dir unser geniales Piece Water. Die Bongwasser-Alternative wurde mit Frucht-, GemĂŒse- und Mineralextrakten angereichert und verhindert die Bildung von Schmand. Bis zu 40 Hits kannst du dir mit dem extrem ergiebigen Piece Water genehmigen, ohne das Wasser wechseln zu mĂŒssen – wahrlich ein edles Tröpfchen fĂŒr deine Bong!

Vorteile einer sauberen Bong

Wie du sicherlich schon beim Lesen (und auch beim Rauchen) bemerkt hast: Deine Bong zu reinigen bringt viele Vorteile mit sich. Hier hast du sie nochmals auf einen Blick:

  • viel besserer Geschmack
  • keine schlechten GerĂŒche
  • das Rauchen ist entspannter und macht mehr Spaß (verstopfte Bongs sind ein echter Kifferalptraum)
  • keine Keime und gesundheitsschĂ€dlichen RĂŒckstĂ€nde
  • die Bong sieht deutlich schöner aus und glĂ€nzt (das Auge raucht nun mal mit)
  • du machst dir und deinen Freunden eine Freude mit einer sauberen und hygienischen Bong

Noch mehr Produkte aus unserem Headshop

Noch mehr interessante Artikel aus unserem Headshop:

LETZTE CHANCE

👋 Hi(gh), Neuling

Du hast uns endlich gefunden! 🎁 Wir schenken dir einen 5€ Gutschein fĂŒr deine erste Bestellung. Fordere jetzt deinen persönlichen Gutscheincode an – es dauert nur 5 Sekunden: