Mein Warenkorb

Ausgezeichnet 💛 4.9 von 5 (Kundenbewertungen)

KUNDENBEWERTUNGEN

Ausgezeichnet 4.9 von 5
Kundenbewertungen lesen

MAGAZIN
Grinder reinigen - wir erklären dir in unserer Anleitung wie du deinen Grinder säuberst

Wie Grinder reinigen – so säuberst du deinen Grinder

Wie Grinder reinigen? So säuberst du deinen Grinder ohne Schäden

Dein Grinder ist dreckig, verklebt oder verklemmt ständig? Das muss nicht sein! In dieser Anleitung erfährst du, wie du deinen Crunsher einfach und effektiv reinigst.

Damit du dich lange Zeit an deinem Grinder erfreuen kannst, musst du ihn fachgerecht benutzen und natürlich auch regelmäßig reinigen. Cannabis weist manchmal einen noch hohen Feuchtigkeitsanteil auf. Dadurch kann es im Grinder zu einer unterschiedlich dicken Harzschicht kommen, die das Drehen der Cannabis-Mühle erheblich erschwert. Spätestens dann, am besten schon vorher, solltest du deinen Grinder reinigen.

Überblick: Grinder reinigen

Verunreinigte Grinder schaden deiner Gesundheit

Grinder reinigen Anleitung

Cannabis ist – wie auch Lebens- bzw. Nahrungsmittel – organischen Ursprungs und kann daher genau wie diese verderben. Während des Verrottungsprozesses bildet dies die Grundlage für das Wachstum schädlicher Bakterien und Schimmelsporen. Jedes Mal, wenn du einen so verunreinigten Grinder verwendest, gelangen diese schädlichen Kleinstorganismen in deinen Körper. Das Risiko, dadurch an einer Infektion zu erkranken, kannst du mit einer regelmäßigen Reinigung deines Grinders erheblich reduzieren. Erst wenn auch das nichts mehr bringt, kaufst du dir am besten eine neue Cannabis-Mühle. In unserem Headshop findest du jederzeit tolle Angebote für verschiedene Grinder.

Ein sauberer Grinder ist dein Handwerkszeug

So wie ein Handwerker seine Gerätschaften reinigt und pflegt, solltest du auch mit deinem Grinder umgehen. Nur so kannst du sicher sein, dass er lange Zeit voll funktionstüchtig bleibt. Davon abgesehen: Ein frisch gesäuberter Grinder arbeitet besonders gut und zerkleinert dir deine Buds in kürzester Zeit, ohne, dass du dafür viel Krafteinsatz benötigst. Das Ergebnis: Eine feine, homogene Masse, die sich wunderbar weiterverwenden lässt.

Grinder säubern: Resteverwertung bevor du loslegst

Die Angebotspalette verschiedener Grinder in unserem Headshop ist vielseitiger denn je. So hast du mittlerweile die Wahl an Mühlen aus verschiedenen Materialien und den unterschiedlichsten Größen und Formen. Besonders edel wirken hochwertige Grinder aus Aluminium und/oder Edelstahl. Wir können dir beispielsweise den stayhigh Grinder empfehlen. Durch das abgerundete, matte All-Black-Design und der ergonomischen Form zieht dieser Grinder alle Blicke auf sich.

Auch natürlich wirkende Holz-Mühlen haben ihre Vorteile: Sie sind zum Beispiel besonders griffig und liegen recht gut in der Hand. Daneben gibt es günstige Kunststoff-Grinder, die für jeden Geldbeutel erschwinglich sind.

Aber ganz unabhängig vom Material deiner Mühle: Die Harzschicht und klebrigen Reste in deinem Grinder kannst du noch gut konsumieren, bevor du mit der eigentlichen Reinigung beginnst. Denn wenn du anfängst, deinen Grinder zu säubern, kommt nochmal so einiges an Resten zusammen. Bitte reinige deinen Grinder nicht mit einem spitzen Gegenstand und konsumiere anschließend diese Reste, diese könnten kleine Kunststoff- oder Metall-Stücke enthalten und sind garantiert nicht gut für deine Gesundheit.

Die beliebtesten Grinder in unserem Headshop

Grinder mit Milch reinigen: 2 ultimative Extra-Tipps für dich

Grinder mit Milch reinigen
Grinder mit Milch reinigen

Nicht immer hast du vielleicht die nötigen Utensilien vorrätig, um deinen Grinder zu reinigen. Doch mit diesen 2 Tipps klappt das Reinigen für zwischendurch ebenfalls erstaunlich gut.

  • Grinder mithilfe von Kälte reinigen
    Bau deinen Grinder vollständig auseinander und deponiere die Einzelteile für eine halbe Stunde in der Gefriertruhe. Durch die Kälte gefrieren alle harzigen und feuchten Pflanzenreste. Danach lassen sie sich ganz leicht von allen Bestandteilen des Grinders lösen. Lediglich bei Grindern aus Kunststoff solltest du hierbei Vorsicht walten lassen, denn dieses Material leidet unter solch niedrigen Temperaturen.
  • Grinder mit Milch reinigen
    Auch dieser Tipp gilt für Grinder aus Metall oder mit Beschichtung. Sowohl Holz als auch Kunststoff sind nicht für diese Art der Reinigung geeignet. Für die Grinder-Reinigung mit Milch legst du die grob gesäuberten Einzelteile in einen halben Liter leicht kochender Milch. Gummiringe und ähnlich hitzeempfindliche Teile werden separat gesäubert. Hierfür kannst du ein Wattestäbchen mit heißer Milch befeuchten und verwenden. Die anderen Teile des Grinders bleiben für etwa 10 Minuten in der Milch. Zwischendurch solltest du die Milch samt Inhalt vorsichtig umrühren. Danach holst du die Teile mit einer Grillzange aus der Milch heraus und wäschst sie einzeln mit warmem Wasser ab, bevor du sie sorgfältig abtrocknest. Durch den hohen Fettgehalt der Vollmilch werden die fettlöslichen Harze und weitere Pflanzenreste gebunden und lösen sich von den Teilen. Daneben erhält dein Grinder durch das Fett eine kleine Ölung, die er dir bei nächster Gelegenheit mit vermehrter Geschmeidigkeit dankt.

Metall Grinder reinigen - darauf solltest du achten

Wenn Profis ihren Metall- bzw. Aluminium Grinder säubern und keinen Profi-Reiniger zur Hand haben, legen sie sich folgende Utensilien bereit:

• Zahnbürste
• Topf mit Wasser
• Grillzange
• Echte Arztseife
• Kleines Handtuch oder Topflappen

Echte Arztseife hat den Vorteil, dass sie leicht desinfizierend wirkt. Es gibt sie auch in flüssiger Form, was die Reinigung deines Grinders noch einmal erleichtert. Folgendermaßen gehst du vor, wenn du auf diese Art deinen Grinder reinigen möchtest:

  1. Entferne als Erstes alle Dichtungsringe, da diese hitzeunverträglich sind.
  2. Bringe das Wasser im Kochtopf zum Kochen.
  3. Legen den Grinder nun für ca. 2 Minuten in den Topf.
  4. Hole den Grinder mit der Zange wieder aus dem Topf heraus.
  5. Umfasse den heißen Grinder beim Drehen vorsichtshalber nur mit dem Topflappen.
  6. Nun kannst du immer mal etwas von der Flüssigseife auf die Zahnbürste geben und deinen Grinder Stück für Stück säubern. Falls notwendig, kannst du den Grinder oder einige Einzelteile zwischendurch nochmals in das heiße Wasser legen, damit sich die Reste besser lösen.

Spezialreiniger für Grinder aus Basis von Isopropylalkohol

Mit einem einfachen Lappen und einem extra für Grinder konzipierten Universal-Grinder-Reiniger kannst du nicht nur deine Cannabis-Mühle einwandfrei von Pflanzenresten befreien. Daneben eignet sich dieser Alleskönner auf der Basis von Isopropylalkohol auch für das Reinigen deiner Pfeifen und diverser Einzelteile deines Vaporizers. Den praktischen Reiniger für Grinder kannst du sowohl für Grinder aus Aluminium und Edelstahl als auch für hölzerne oder gläserne Grinder verwenden

Andere chemisch-aggressive Reinigungsmittel sind nicht empfehlenswert für die Reinigung deines Grinders! Sie können das Material beschädigen oder für unerwünschte Farbveränderungen sorgen. Ebenso verhält es sich mit Scheuermitteln, die die verschiedenen Oberflächen angreifen können.

Grinder aus Holz reinigen - so reinigst du Grinder aus Naturmaterialien

Wenn du deinen Holz Grinder reinigen möchtest, musst du dir darüber im Klaren sein, dass echtes Holz ein lebendiger Rohstoff ist, der mit Feuchtigkeit reagiert und sich dadurch auch verziehen kann. Hier solltest du also lieber nur so viel Wasser verwenden, wie unbedingt nötig ist, um deinen Grinder zu reinigen. Nimm am besten warmes, nicht kochendes Wasser und keine Zusätze irgendwelcher Art. Mit einer Zahnbürste, die du ab und zu in das warme Wasser tauchst, kannst du den Grinder dann vorsichtig säubern. Doch am besten reinigst du deinen Holz Grinder ebenfalls mit einem professionellen Grinder-Reiniger, der dem Holz deines Grinders nicht schadet.

Darum solltest du deinen Grinder niemals in der Spülmaschine reinigen

Ob du nun einen Grinder aus Holz oder Kunststoff oder einen hochwertigen Grinder aus Metall dein Eigen nennst: Bei der Reinigung deines Grinders ist Handarbeit angesagt. Denn die Spülmaschine sorgt eher für Materialermüdung und Verfärbungen als für einen sauberen, startklaren Grinder. Außerdem hat das Reinigen des Grinders ja auch etwas Meditatives, besonders, wenn du vorher noch die entfernten Reste konsumiert hast. Du solltest das Reinigen des Grinders also zu einem kleinen Ritual gestalten. Mit den passenden Reinigungsmitteln kann das sogar richtig Spaß machen!

Noch mehr Grinder aus unserem Headshop

Noch mehr interessante Artikel aus unserem Headshop:

One comment

  1. Swen Mosebach

    Hallo.
    Ich hab mir eben mal eure Anleitung zur Pflege und Reinigung der Grinder durchgelesen. Ist ja soweit auch alles gut beschrieben. Hab da aber noch einen Tip.
    Ich habe einen Grinder von Monopole, solltet ihr mal testen und vielleicht ins Programm nehmen. Ich hatte noch keinen besseren. Ich nehme zur Reinigung keine Zahnbürste, sondern einen Bürstaufsatz der eigentlich für einen Dremel ist. Den gibt’s mit einer Bürste aus Nylon. Damit entferne ich alle Harzrückstände und kann sehr gut die Reste zusammen kehren, ohne sie zu verunreinigen oder den grinder zu beschädigen. Geht bei Grinder aus jedem Material.

Schreibe einen Kommentar
LETZTE CHANCE

👋 Hi(gh), Neuling

Du hast uns endlich gefunden! 🎁 Wir schenken dir einen 5€ Gutschein für deine erste Bestellung. Fordere jetzt deinen persönlichen Gutscheincode an – es dauert nur 5 Sekunden: